CANTIENICA®-Faceforming

Gesichtslifting per Muskelkraft

 

Bereits ein kurzes Training reicht aus, um sofort frischer und straffer auszusehen. Und nicht nur das – auch für die Gesundheit sind die speziellen Muskelübungen ein Segen. Probleme wie Zähneknir­schen, Migräneattacken, Schnarchen, Tinnitus, Kiefergelenkprobleme, Schiefhals-Syndrom, Schleudertrauma, Skoliose und Gesichtsläh­mungen werden gemildert, manchmal geheilt, Span­nungskopfschmerzen können verschwinden.

 

Voraussetzungen: Regelmässigkeit, Sorgfalt, Ausdauer. Dazu braucht es Übung, Willenskraft, Hintergrundwissen, gute Körperhaltung und Spass an der Sache. Der stellt sich dann ein, wenn die positiven Effekte wahrnehmbar werden – und das geht schneller als du denkst. 

 

CANTIENICA®-Faceforming ist ein Kopftraining und vermittelt das Wissen, wie der Kopf anatomisch beschaffen ist, wie die Gelenke mobilisiert und die gesamte Muskulatur vernetzt werden kann. Es ist eine “Betriebsanleitung für das Gesicht“, um einerseits Falten zu lindern, Konturen zu straffen, ein frisches, strahlendes Aussehen zu gewinnen.

Andererseits bietet CANTIENICA®-Faceforming die Anleitung zur Selbstheilung bei wiederkehrender Migräne, bei Tinnitus, Spannungskopfschmerzen, Zähneknirschen, Arthrosen und der kopftragenden Halswirbel, Arthrosen der Kiefergelenke, bei Gesichtslähmungen nach chirurgischen Eingriffen oder nach Schlaganfällen.

 

Das CANTIENICA®-Faceforming biete ich als Privatlektion und in Workshops an. Einzelne Übungen fließen in die Gruppentrainings mit ein.

 

 

Sehr bereichernd findet ich die Verbindung von Faceforming Griffen und der Körperarbeit nach Dr. Milton Trager, die Stimulierung und Vernetzung der Muskulatur mit sanfter Berührung und gefühlter Bewegung und die sofortige Reaktionsantwort der knöchernen Struktur des Kopfes fasziniert mich immer wieder aufs Neue. 

Schon eine Stunde (Einzellektion) birgt so viele Aha´s! 

 

Mögliche Themen:

*Spannungskopfschmerz

*Nackenverspannung

*Kiefergelenksprobleme

*Haltungsthematiken des Kopfes und des Schultergürtels

...

 

Zum Vertiefen bieten sich mehrere Einzelstunden oder der Besuch eines Workshops an.