Anpimomai® - Meridianbehandlung

Die AnPiMoMai(R) ist ein Teilbereich der TCM und eine Behandlungsmethode die den Menschen als Ganzes sieht. Am Beginn der ersten Einheit steht ein Befundungsgespräch, das deine Absicht für die Behandlung klar erkennen lässt, weiters wird über die 5 Elemente der Chinesischen Medizin befundet, die jedem Element Symtome auf der körperlichen, emotionalen und geistigen Ebene zuordnet. Die Ohrakupunktbefundung gibt den Behandlungsablauf vor. 

 

Punkt - und Meridian Ausgleichsbehandlung:

Neben Blutkreislauf und Nervensystem gibt es ein übergeordnetes Steuerungssystem, den sogenannten Energiekreislauf. Dort fließt die Energie in bestimmten Bahnen, den Meridianen und versorgt den gesamten Körper. Diese können durch verschiedenste Gründe (Verletzungen, Narben, Belastungen jedlicher Art) gestört, bzw. blockiert sein. Über die Ohrbefundung wird Leere oder Fülle wahrgenommen und ist Grundlage der nachfolgenden Behandlung. Durch sanftes Streichen mit einem Stäbchen, halten von Energiepunkten, abgestimmten Aromaölen und Techniken aus der Körperarbeit werden Energieblockaden gelöst und Energieflussbedingungen wieder hergestellt.

 

24 Meisterkräutertherapie: Wolfgang Schröder hat den 5 Elementen europäische Kräuter zugeordnet, die das individuelle Thema unterstützen können. Ergänzend zu den Behandlungen kann dich deine Mischung begleiten.

 

Tiefenentspannung: Bestimmte Punkte an Kopf und Füßen werden sanft gehalten, es kommt zu einer tiefen Entspannung, da das "hochschlagende Yang" besänftigt wird. Kopfschmerzen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Burn out können mögliche Indikatoren für diese Art der Behandlung sein. 

 

Meditation: lehrt den Körper in die Ruhe zu gehen, bei einem aktiven Geist, der sich auf die Reise macht um geistige Ebenen zu erforschen. Gerne zeige ich dir einfache Methoden für deinen Alltag.

 

 

Eine energetische Anwendung/Behandlung ersetzt keine medizinische Behandlung, sondern stellt eine Begleitung dar.